Christoph Harrach

Startseite/aktivismus, festival/Christoph Harrach

Project Description

Christoph Harrach

Christoph Harrach ist der Initiator der Wertegemeinschaft Karmakonsum und gilt als Vordenker auf dem Gebiet der nachhaltigen und gesunden Lebensstile / LOHAS (Lifestyles of Health and Sustainability). Der Diplombetriebswirt und Yogalehrer ist lebt getreu seinem Lebensmotto “Du musst selbst die Veränderung werden, die Du in der Welt sehen willst” (Mahatma Gandhi).

2010 wurde er im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitspreises in der Kategorie Medien ausgezeichnet. Die FAZ kürte ihn im gleichen Jahr zu einem der 15 Köpfe der Frankfurter Wirtschaft. 2011 betitelte das Handelsblatt sein Portrait mit „Der Mann für das gute Gewissen.“ Neben seiner Tätigkeit als Strategieberater arbeitet Christoph als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl „Nachhaltiger Konsum“ der TU-Berlin. Er promoviert zum Thema „Empowerment nachhaltigkeitsorientierter Mitarbeiter“ begleitend zu dem, von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) geförderten, Projekt Nachhaltig leben und arbeiten. Er ist verheiratet, Vater einer Tochter und eines Sohnes und lebt in Frankfurt am Main.