Lea Zubak

Project Description

Lea Zubak 

lebt mit ihrer Familie in Hamburg und unterrichtet in ganz Europa Workshops, Retreats und Trainings. Mit Yoga (Vinyasa, Yin & FeetUp), Nia und ThaiYoga Massage teilt sie ihre Liebe für ganzheitliche Bewegung.Die eigene Lebendigkeit bewusst zu spüren und für sich einen Weg zu finden, diese Lebendigkeit kreativ und auf ganz eigene Art und Weise auszudrücken: Dazu inspiriert Lea liebevoll und nachhaltig – immer mit einem Augenzwinkern und ganz viel Freude. 
Lea ist als Lead Teacher Ausbilderin des FeetUp Teacher Trainings. Der FeetUp begeistert Lea, weil er die Yoga Praxis enorm bereichern kann die Kreativität beflügelt und dabei dem Körper so gut tut. Der vielgepredigte Perspektiv-Wechsel wird auf allen Ebenen erfahrbar. ThaiYoga Massage ist für Lea Meditation in Bewegung und ein wunderschöner Weg, die Welt in einen entspannteren und damit  friedvolleren Ort zu verwandeln.  

Homepage: www.leazubak.com

FeetUp Yoga – Herz über Kopf 

Switch Perspective: Noch nie waren yogische Umkehrhaltungen so easy & sicher! Hier lernst Du den FeetUp Trainer und seine vielseitigen Einsatzmöglichkeiten kennen. Anders als im freien Kopf- oder Schulterstand werden hier weder die Halswirbelsäule noch der Nacken durch potenzielle Fehlhaltung oder Belastung gefährdet. Neben sämtlichen vitalisierenden und heilsamen Effekten von Umkehrhaltungen bietet der FeetUp außerdem eine wunderbar wohltuende Akupressur für den Nacken- und Schulterbereich. Einfach herrlich! Nach einem Intro und WarmUp mit schönen Flows und vorbereitenden Haltungen, stellen wir gemeinsam die Welt auf den Kopf. Zum Schluss landen wir entspannt und gut geerdet im Hier & Jetzt. Upside Down für jedes Level: Mit dem FeetUp können Anfänger und geübte Yogis gleichermaßen ihre Praxis bereichern. 

ThaiYoga Massage Workshop

A sacred Dance – ThaiYoga Massage beinhaltet Mobilisationen, Akupressuren und yogaähnliche Stretches – Berührungen und Impulse entlang kraftvoller Energielinien, die den Körper wie ein Netz durchziehen. Dabei werden die Selbstheilungskräfte des Empfangenden sanft angekurbelt, der Körper wird wunderbar geschmeidig und tiefe Entspannung ist möglich. Manche nennen die Massage ‚Yoga For The Lazy‘. Das gilt sowohl für den jenigen, der das Treatment bekommt als auch für den, der es gibt. Gelassenheit und Achtsamkeit im Umgang mit sich selbst und dem Gegenüber – das diese Jahrhunderte alte Praxis ganz nebenbei. In diesem Workshop erwartet Dich eine angeleitete Massage-Sequenz, die Du sowohl gibst als auch empfängst. Vorerfahrung ist nicht nötig – der Workshop ist offen für jeden. HERZ-lich willkommen!

Nia – Dance Yourself Alive

Freude an der Bewegung ist das Herz von Nia.Elemente aus Tanz, Kampfkunst und Körpertherapie verschmelzen zu einem pulsierenden Erlebnis für Körper, Geist und Seele. Nia bewegt, berührt und weckt ein tiefes Gefühl von Lebendigkeit. Bewusstheit und nach Innen gehen sind dabei ebenso wichtig wie kreativer Ausdruck und das dem Körper innewohnende Potenzial zu entfalten. Zu vielfältiger Musik wird gemeinsame Bewegung angeleitet. Dazu kommen immer wieder auch Sequenzen, in denen freies Ausprobieren und Entdecken der eigenen Bewegung im Focus stehen. An diesem Vormittag erlebst Du Nia als Möglichkeit, Dich auszutoben und Spaß zu haben – aber auch als Gelegenheit, Dich zu entspannen und bei Dir anzukommen.