Music | meditation workshop

adrian atma

Konzert: Fr 17:30-18:45 | 75min | Mystic Loop | Playground

Meditation: Sa 16:00-17:30 | 90min | Introducing…Hridaya Meditation | Introducing

Mystic Loop | Hridaya Meditation

adrian atma

BIO:
Für den Franzosen Adrian Atma begann die musikalische Reise mit Anfang 20. Als Autodidakt brachte er sich selbst Gitarre, Klavier und viele andere Instrumente bei. Er schrieb und komponierte ein Repertoire an französischen Songs für seine erste Band, aber es dauerte nicht lange, bis er seine musikalischen Talente mit Flamenco, französischem Gypsy Jazz, Klezmer und nahöstlicher Musik erweiterte. Mit seinem Trio „Meridiano“ spielte er eine Mischung aus Gypsy Jazz und Flamenco und veröffentlichte 2009 ein Album in Frankreich. Gemeinsam performten sie mehrere Jahre auf den Bühnen Frankreichs und in ganz Europa, bis er begann, als Solokünstler um die Welt zu reisen und seiner Musik eine ganz andere Dimension zu verleihen. Seine erste „Perlgrimage“ nach Indien transformierte seine Perspektive auf die Musik. 2011 nahm er in Jaipur (Indien) ein Studioalbum mit Rajasthani Musikern auf und 2012 ein Album in Mexico mit „The Soul Fire Project“. Die Inspirationen auf seiner Reise um die Welt, durch ganz Europa, in Balkanländer, Griechenland, Türkei, den Nahen Osten, Asien, Indien und Mexico, haben seinen Zugang zur Musik stark verändert. Eine beeindruckende Erfahrung führte ihn auf den spirituellen Weg, wodurch er für 5 Jahre mit der Musik aufhörte, um sich der Meditationspraxis, Tantra, Schamanismus und Yoga zu widmen. Mit einem ganz neuen Ansatz fing er wieder an zu musizieren und kreierte sein neues Projekt „Mystic Loop“. Musik ist für Adrian heilig und eine spirituelle Praxis an sich. Er erkanntedurch die Kraft der Transmission, dass er mit seiner Musik auch sein Publikum für tiefere Aspekte ihres Seins erwecken kann.

Konzert ”Mystic Loop”
Wie ein Wind aus Feuer, Freiheit und Expansion. Eine Reise um die ganze Welt in einem Song, ein Orchester in einem Körper, ein Flüstern der Seele. Das Konzert „Mystic Loop“ ist eine sehr bewegende Erfahrung, nach der sich das Publikum oft ergriffen und getragen fühlt. Wir tauchen ein in das vielseitige auditive Erlebnis der Loopstation und akustischer Instrumente, von Beatbox Groove bis hin zur Stimme. Wie kein anderer lässt Adrian die Klänge ausindischer Sitar und Bansuri Flöte, Gitarre, Violine und Duduk virtuos verschmelzen. Er nimmt dich mit auf die Reise in sein mystisches Universum mit Aromenaus indischem Klassik, Flamenco, Schamanismus, Mantras und dem Nahen Osten. Die Idee von „Mystic Loop“ basiert auf Improvisation, spontaner Kreativität und Channeling. Daher ist die Performance immer einzigartig. Auch wenn die gleichen Songs gespielt werden, passt sie Adrian immer spezifisch dem Moment und dem Publikum an.

Workshop “Hridaya Meditation”
Hridaya bedeutet auf Sanskrit “Herz“ und bezeichnet deine Mitte oder deine Essenz als reines Bewusstsein. Du wirst in eine kraftvolle und tiefe Meditation geführt, um dich nach der Tradition des Self-Inquiry selbst zu verwirklichen. Diese Methode besteht aus 3 Elementen, die dir dabei helfen, fokussiert zu bleiben und tiefer in die Meditation zu gehen. Nach einem kurzen Vortrag über die fundamentalen Prinzipien der östlichen Metaphysik wird die Meditationstechnik ausführlich erklärt, um dann eine Stunde lang zu meditieren.

Homepage