yoga

lars winter

Yoga: Fr 15.00-16:30 | 90min | Richtige Ausrichtung in der Yogapraxis | Playground

Yoga: Sa 10:30-12:18 | 108min | Wie entfalte ich mein volles Potential | DeltaFloor

 

Richtige Ausrichtung in der Yogapraxis | Wie entfalte ich mein volles Potential

lars winter

BIO:
Seit knapp 20 Jahren beschäftigt sich Lars mit der persönlichen Weiterentwicklung in allen Bereichen. Hierbei geht es im besonders darum lieber sowohl als auch, als entweder oder zu denken. In seinem Yogaunterricht äußert sich das indem er Einflüsse aus dem Anusara Yoga, dem Jivamukti Yoga und einigen anderen Yogastilen zu einer harmonischen Einheit kombiniert um das beste Ergebnis zu erzielen. In seinem Leben und seiner eigenen Praxis äußert sich diese Einstellung darin, dass er Ernährung, mentales Training und die Asanapraxis so miteinander kombiniert, dass sich diese Bereiche gegenseitig perfekt ergänzen und dadurch eine größere Wirkung erzielen als jede Komponente einzeln für sich. Zum Yoga kam er durch seine Vorliebe zur Persönlichkeitsentwicklung. Bevor er seine erste Yogalehrerausbildung im Jahr 2013 absolviert hat, hatte er eine Marketing -und Vertriebsagentur. Da ihm hierbei auch das Ausbilden seiner Mitarbeiter am meisten Freude bereitet hat war es dann ein kleiner Schritt zum Yogazentrum Ilsede mit der jetzt 4. Yogalehrerausbildung seit 2016. Hier arbeitet er mit den beiden Yogalehrenden Birgit Pöltl und Florian Reitlinger vom Yogazentrum Mödling zusammen. Lars sein Anliegen ist es so vielen Menschen wie möglich die Möglichkeit zu geben durch Yoga Ihr Leben ein bisschen angenehmer zu machen.

„Richtige Ausrichtung in der Yogapraxis“
In diesem Workshop werden wir daran arbeiten,wie Du in jeder Yogastunde das für dich optimale Ergebnis erzielst. Durch welche kleinen Veränderungen kannst Du eine Asana eventuell ganz neu erfahren und wie schützt Du deinen Körper optimal durch Anspannung oder Entspannung in bestimmten Partien des Körpers. Es gibt eine bestimmte Form, also wie die Asana von außen aussieht, aber auch eine spezielle Aktion. Durch diese Aktion der Asana erzielen wir optimale Wirkung. Das bedeutet welche Muskeln aktiviere ich, wo lasse ich los und was macht während dessen mein Atem. Geistig werden wir hierbei mildem Drishti ( Focus) arbeiten.

„Wie entfalte ich mein volles Potential“
In diesem Workshop heben wir unsere Praxis auf eine neue Stufe indem wir unseren Drishti ( Focus) genau setzen. Die Ausrichtung in jeder Asana wird dabei eine zentrale Rolle spielen. Yogapraxis sollte eine Wirkung auf das ganze Leben haben. Die Asanapraxis soll hierbei helfen das Leben auch außerhalb der Yogamatte zu verbessern. Wenn ich während einer Asanapraxis besser mit beiden Füßen auf dem Boden stehe überträgt sich das auf meinen Alltag. Durch einen
klaren Focus während einer Yogastunde gelingt mir dieser auch leichter in anderen Situationen. Yoga bedeutet ganzheitlich zu arbeiten und wenn mein einziges Ziel die Vervollkommnung meiner Asanapraxis ist benutze ich nur einen Bruchteil meines Potentials. In diesem Workshop bauen wir diese Verbindung aus.

 

Homepage