gut zu wissen

häufig gestellte fragen

info´s zum festival

Ankommen – Auskommen
Festivalbeginn ist Mittwoch um 14:00 Uhr (beim 5-Tagesticket), Freitag um 13:30 Uhr (beim 3-Tagesticket) jeweils mit der Eröffnungsveranstaltung.

Dein Zelt kannst du auf den gekennzeichneten Flächen ab Mittwoch oder Freitag, je nach Ticket, jeweils ab 08:00 Uhr aufbauen.

Zimmer sind ab 15:00 Uhr beziehbar, dein Gepäck kannst du bei früherer Anreise im Gepäckraum unterstellen.

Zimmer werden bitte am Sonntag bis 12:30 Uhr geräumt und die Schlüssel an der Rezeption abgegeben; Zelte bitte bis spätestens 18:00 Uhr abbauen.

Das Festival findet auf dem Gelände von Yoga Vidya statt – es wird besonderer Wert auf Gesundheitsbewusstsein und yogische Tradition gelegt. Das heißt:
Auf dem Festivalgelände und den Zeltplätzen gilt eine Nachtruhe außerhalb der Veranstaltungen, ab 23:30 Uhr – damit jeder, der schon um 06:00 Uhr früh zum Yoga möchte, auch gut schlafen kann. Die Veranstaltungen hingegen gehen länger für alle Nachteulen und Tänzer unter uns.

Bitte verzichte auf dem Festivalgelände auf Alkohol, Drogen, Fleisch und Fisch.

Auf dem gesamten Gelände von Yoga Vidya ist absolutes Rauchverbot. Rauchen ist ausschließlich an den gekennzeichneten „Freiluftaschenbechern“ möglich (beim Parkdeck).

Kein offenes Feuer aufgrund von Brandschutzbestimmungen.

Bei Missachtung einer dieser Punkte behält sich der Veranstalter vor, dich ggf. vom Festival zu verweisen.

Utensilien

Verpflegung

2x am Tag wird ein rein pflanzliches Bio-Catering zur Mittags- und Abendzeit im Speisesaal des Maha Meru Gebäudes angeboten, welches im Preis deines Festivaltickets enthalten ist. Außerhalb der Essenszeiten kannst du dich gegen ein Entgelt an den Essensständen versorgen.

Bar & Café

An unserer XPF Bar bekommt ihr eine ganze Reihe an Obst, Getränken, Kaffee und Snacks zu günstigen Preisen – auch hier ist alles BIO und rein pflanzlich.

T-Shirts & Promotionstand

Die Merch-Artikel und CDs der vielen vielen Künstler könnt ihr während des Festivals bei unserem Infostand ohne Aufpreis erwerben, zudem unser LIMITIERTES Festival-Shirt und Leinenbeutel (BIO_FAIRTRADE).

Goodiebags

Wir haben das große Glück mit tollen nachhaltigen Firmen und Projekten zusammenzuarbeiten. Für jeden Gast gibt es also ein Festival- Goodiebag mit informativem und leckerem Inhalt.

xperience Yogamatten

Wir freuen uns riesig dieses Jahr das erste Mal eigene Yogamatten zu haben. Diese sind alle käuflich zu erwerben. Einfach die Yogamatte auf der du praktizierst mit zum Infopoint nehmen und zum Superfestivalpreis gehört sie dir.

Verhalten

Festival Fotografen

Wir haben einige tolle und herzliche Menschen engagiert um unser einmaliges Event auf Film & Bild abzubilden. Wir kennen alle persönlich und wissen das sie das Material gut und nur für uns verwenden werden. Du darfst also getrost breit in die Kamera Lächeln und falls du das mal nicht willst, sprich sie doch einfach kurz an

Freizeitstress

Wir wissen, dass wir ein schönes Programm aufgestellt haben, das wir selbst am liebsten komplett erleben würden. Aber bitte mach dir keinen Stress alles mitbekommen zu müssen. Treff eine schöne Auswahl und gönne dir ausreichend Pausen, schlendere über den Marketplace, und
genieße zwischendurch auch einfach mal Nichts zu tun.

Eigenverantwortung

Sei dir bewusst, dass einige Workshops transformative Prozesse in Gang bringen können, Inhalte aufwühlen oder auch sehr in die Tiefe gehen können. Bitte sei damit Achtsam und wenn du mal einen Workshop verlassen möchtest, dann tu das einfach … du bist frei.

Talking Tipi

Hier kannst du dich entspannen, zurückziehen und mit denen die gerade auch da sind reden, reflektieren und dich einfach kurz mal sammeln.

Teich

Bitte seid achtsam in der Nähe des Teichs. Dort leben viele Tiere. Bitte nicht darin schwimmen.

Müll

Die letzten 2 Jahre waren wir überwältig, wie achtsam unsere Gäste gewesen sind und freuen uns, wenn der Müll auch in diesem Jahr nur in den Tonnen zu finden ist. Und frei nach dem Motto:

„If you see something to do – it´s for you”

gerne aufheben, wenn doch mal was daneben gegangen ist.

Medien

Wir freuen uns, wenn ihr eure Freude und die schönen Momente
online teilt. Verlinkt uns gern bei Instagram/ Facebook in euren Beiträgen/ Stories und schreibt uns auch gern eine schöne Bewertung.

Gleichzeitig möchten wir euch bitten darauf zu achten, Achtsam damit umzugehen, und euch bewusst auch mal einen medienfreien Raum zu nehmen. Aus diesem Grund wird es dieses Jahr auch MEDIENFREIE Yogastunden & Workshops geben (im Line Up gekennzeichnet). – Dort wird auch von uns nicht fotografiert.

hier & dort

Badehaus

Im Bad Meinberger Badehaus ist der Floor „Turnhalle“. Dieser ist nicht durch den Haupteingang zu erreichen, sondern folgt bitte der Beschilderung. Am Donnerstag findet hier eine Wellnessparty ab 22 Uhr statt, die über den Haupteingang zu erreichen ist.

Der Eintritt ist hier mit FestivalBändchen möglich. Während des ganzen Festival kannst du das Badehaus zum Festivalpreis von 10 Euro (Tagesticket) besuchen, inkl. Sauna und Co.

Family Camping

Du willst besonders ruhig campen oder Abends und Nachts deine Kids ohne Ohrenschützer schlafen legen? Dann ist das hier dein Zeltplatz. (siehe MAP)

Wasser

Du kannst dir an unserem Wasserbrunnen selbst Osmose- Wasser abfüllen, wenn du deine Flasche dabei hast. Der Wasserbrunnen befindet sich neben der Rezeption.

Supermarkt

Wenn du etwas benötigst, was es auf dem Festival oder im Yoga Vidya Shop nicht gibt, gibt es in ca. 25 Laufminuten (Brunnenstraße 12) einen sehr großen Edeka.

Kaffeebecher

An der XPF – Bar gibt es Kaffee vergünstigt, wenn du einen Mehrwegbecher benutzt. Wenn du keinen dabei hast, kannst du gegen einen sehr fairen Preis unseren super öko Mehrweg- Bambusbecher kaufen.

Erste Hilfe

Das Erste Hilfe Zelt steht gegenüber der Zentrale, neben dem Bhaktibliss Zelt und ist bei Bedarf unter 0172 – 6583625 durchgängig zu erreichen. Des Weiteren gibt es den regionalen Notärztlichen Dienst (+49 116117) und die Bad- Apotheke (15min Laufen, Parkstraße 55).

Mittagskonzerte

Dieses Jahr wird es schöne Mittagskonzerte geben, die im Playground stattfinden. Also schnapp dir gern deinen Teller und genieß das Konzert. Bitte das Geschirr dann wieder zügig zur Geschirrstation im Speisesaal bringen.

Noch fragen?

dann komm an unsere Zentrale

Dort liegt zudem auch unser Feedbackbogen den ihr gerne füllen könnt mit Lob, Kritik, Ideen und Anregungen für die nächsten Jahre.

HOTLINE FÜR ALLE FÄLLE: 05234 – 870