Workshop | Yoga

Anne Wuchold

Termine

  • Termine werde noch bekannt gegeben
Startseite 5 Line-Up 5 Anne Wuchold

Biografie

Annes Yoga ist beeinflusst durch die genaue Ausrichtung von Iyengar, den Flows von Kali Rays Triyoga und Simon Borgs Synergy Yoga. Ihr Unterricht ist immer hands on und ergänzt durch Elemente aus der Thaimassage und den Meridianen der chinesischen Medizin für ein klareres Bewusstsein auch außerhalb der Yogamatte. Annes homebase ist in Ägypten. Sie arbeitet dort als Bodyworker, Yogalehrerin und Freedive Instructor. Sie leitet Yoga- und Massage-Ausbildungen in Deutschland, begleitet Reisegruppen durch Indien und Ägypten, und managt ihre beiden eigenen Retreat Center auf Sardinien. Anne ist gelernte Schauspielerin und Ihre Ausbildungen und Retreats sind daher immer eine Mischung aus heilsamer Tiefe, unterhaltsamer Leichtigkeit und Vermittlung präziser Technik. Sie arbeitete 2008-2009 in einer Klinik für Yoga und Naturopathie in Tamil Nadu, Indien. In Chiang Mai studiert sie seit 2008 mit ihren Lehrern Ajarn Pitchet Boonthumme, Mama Lek Chaiya, Ajarn Sinchai und Mantak Chia. Sie verbindet dieses traditionelle Wissen der Heilkunst mit den modernen Methoden des Osteothais nach Arno L’Hermitte.  Anne ist gelernte Schauspielerin und Ihre Ausbildungen und Retreats sind daher immer eine Mischung aus heilsamer Tiefe, unterhaltsamer Leichtigkeit und Vermittlung präziser Technik.

Web-Links

Workshop 1: „Thai Massage – Therapeutischer Stil nach Ajarn Sinchai“

Ajarn Sinchai, auch der blinde Professor von Thailand genannt, ist einer der wenigen noch lebenden alten Master aus Chiang Mai. Durch seine über 50 jährige Erfahrung als Therapeut für Rehabilitation arbeitet er detailiert an einzelnen Körperthematiken. Wir schauen uns im Workshop eine Schmerzkörper Region an, die wir gezielt bearbeiten und fühlen die Veränderungen in unserem eigenen Körper nach der Behandlung.

 

Workshop 2: „Thai Massage -Dynamischer Stil nach Mama Lek Chaiya“

Die Begründer des modernen Osteothai (einer Mischung von Osteopathie und Thaimassage), haben alle ihre Wurzeln im Stil von Mama Lek. Einer Koryphäe aus Nordthailand, die mit ihrer Nervetouch Technik die klassische Thaimassage revolutioniert hat. Wir schauen uns im Workshop die unteren Extremitäten an und lernen Beinlängendifferenz und Hüftschiefstände sanft auszugleichen.

 

Workshop 3: „Thai Massage – Integrativer Stil nach Ajarn Pichet“

Pichet hat zwar seinen Körper verlassen, sein Tempel und sein Satsang leben aber durch seine Familie weiter. Er hat einen völlig eigenen Stil geschaffen, der sowohl für den Empfangenden als auf für den Gebenden ausschließlich auf Entspannung basiert. In diesem Workshop lernen wir die regenerative Wirkung der „bloodstops“ kennen und geben eine intuitive Ganzkörpermassage, bei der wir genau schauen, was unser Gegenüber gerade braucht.

Xperience Festival - Line Up

Schaut euch auch unser Line Up an und entdeckt viele weitere tolle Künstler, Artists und Teilnehmer!

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner